Selbstverteidigung vom Personaltrainer in Osnabrück – Mixed Martial Arts, Muay Thai, Krav Maga & Luta Livre

Sie wollen künftig Selbstverteidigung trainieren und sich dabei nicht auf eine einzige Kampfsportart beschränken? Sie möchten anstelle dessen die Vorzüge vieler Kampfsportarten nutzen, dabei einen Personaltrainer zur Verfügung haben, der Ihnen in Osnabrück verschiedene Kampftechniken vermittelt und Ihnen eine große Bandbreite von Selbstverteidgungsmöglichkeiten näher bringt? Dann sind wir von Core Fighting System der richtige Partner für Ihre künftigen sportlichen Aktivitäten.

Wir sind eine Kampfsportschule in Osnabrück, die ihnen mittels Personaltrainer nicht nur eine Sportart oder Kampfkunst der Selbstverteidigung näher bringt. Anstelle dessen setzen wir auf ein System von bereits bestehenden Kampfkünsten und vorhandenen Kampfsportarten, die dann wiederum strukturiert miteinander verknüpft werden. So beziehen Sie Kenntnisse aus verschiedenen Kampfsportvarianten wie Mixed Martial Arts, Muay Thai, Krav Maga oder Luta Livre und ziehen hier die Vorteile aus vielen verschiedenen Kampfsportarten der Selbstverteidigung, vermittelt durch Ihren Personaltrainer.

Beim Core Fighting System in Osnabrück ist ein didaktisch wertvoller Aufbau gegeben und Sie werden durch eine stetige Wiederholung von Übungen sehr schnelle Lernerfolge erzielen. Die von uns optimierte Struktur der Vermittlung bietet Ihnen den Vorteil, völlig neu an die Sportart heran zu gehen. Die durchdachte Struktur und die Verknüpfungen stellen für Sie sicher, dass sie schnell lernen und dass Sie bereits nach kurzer Zeit für sich selbst schon viele persönliche Erfolge erkennen können.

Mixed Martial Arts ist eine trendige Kampfsportart

Bei Mixed Martial Arts handelt es sich um eine Sportart, die in die deutsche Sprache übersetzt gemischte Kampfkünste heißt oder auch kurz als MMA bezeichnet wird. Mixed Martial Arts, welches wir sowohl als Selbstverteidigung als auch als  Breiten- und Leistungssport in Osnabrück durch unsere Personaltrainer vermitteln, ist eine sehr moderne Art der Vollkontaktkampfkunst. Bekannt geworden ist Mixed Martial Arts durch die Vergleichskämpfe im Bereich der Ultimate Fighting Championships, die in den frühen 1990er Jahren stattfand. Hier wurden beim Mixed MAMartial Arts die Techniken aus unterschiedlichen Kampfsportarten in einer neuen Kampfsportvariante kombiniert.

Wir lehren diese Art der Selbstverteidigung und Sportart durch unsere Personaltrainer in Osnabrück. Hier bedienen sich die Kämpfer unterschiedlicher Schlag- sowie Tritttechniken, dem sogenannten Striking, das sich aus den Sportarten Boxen und Kickboxen, dazu Taekwondo und Muay Thai, aber auch aus Karate und den Bodenkampf und Ringtechniken, dem Brazilian Jiu-Jitsu, dem Ringen sowie den Sportarten Judo,Luta Livre und Sambo zusammensetzen. Auch verschieden andere Kampfkünste werden bei Mixed Martial Arts eingebunden. Wir bieten Ihnen durch unsere Personaltrainer in Osnabrück in unserem Studio die Möglichkeit, diese vielfältige Kampfsportkunst zu erlernen.

Bei Mixed Martial Arts als Sportart und Selbstverteidigung darf im Gegensatz zu vielen anderen Kampfsportarten auf im Bodenkampf teilweise getreten sowie auch geschlagen werden – was ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal zu anderen Vollkontaktsportarten darstellt.

Muay Thai ist auch aus traditionellen Kampfkünsten als neue Kampfsportart entstanden

Bei Muay Thai handelt es sich, ebenso wie bei Mixed Martial Arts, um eine Art der Selbstverteidigung sowie eine beliebte Sportart, die viele Muskelgruppen im Körper anspricht. Auch diese Art der Selbstverteidigung lehren unsere Personaltrainerin unserer Kampfsportschule in Osnabrück. Bei Muay Thai handelt es sich um eine Nationalsportart in Thailand. Waren Schwert sowie Speer als Kampfmittel nicht mehr erfolgreich, dann nutzten Krieger sowohl ihre Beine wie auch Fäuste und Ellenbogen für den Kampf. Unsere Personaltrainer in Osnabrück haben auch diese Kampfsportart in ihr Repertoire aufgenommen.

Krav Maga, Muay Thai, MMA & mehr

Bei Krav Maga handelt es sich um eine Art der Selbstverteidigung, die aus Israel stammt und übersetzt „Kontaktkampf“ heißt. Mit Krav Maga ist eine israelische und moderne Selbstverteidungsart gemeint, die sich auf Schlag- und Tritttechniken konzentriert, Krav Maga kennt aber auch Grifftechniken sowie Hebel und Bodenkampf .

Krav Maga wird als Selbstverteidigung, zur Deeskalation sowie auch zur Stressresistenz genutzt. Weiterhin wird Krav Maga für die Polizei wie auch den gesamten Sicherheitsbereich vermittelt. Dazu gibt es eine Variante vom Krav Maga, die auf die Nutzung im Militär ausgerichtet ist.

Wir in unserer Kampfsportschule in Osnabrück vermitteln durch unsere Personaltrainer sowohl Mixed Martial Arts als auch Muay Thai und Krav Maga sowie zahlreiche andere Kampfsportvarianten wie Luta Livre, Boxing, Wrestling, Fighting Functional Fitness und Security Force.

// CUSTOMIZED